Was ich freisetzen möchte

Ich bin der Überzeugung, dass es nicht so bleiben muss, wie ich den jetzigen Zustand beschrieben habe. Es gibt die Möglichkeit, das was verloren ist, zurückzuholen. Dazu müssen wir unsere Vergangenheit kennen lernen und jene großen Helden erkennen, die seit Christi Himmelfahrt für ihn gekämpft haben. Wenn wir uns wirklich mit den Kreuzzügen und ihnen ähnlichen Konflikten ohne Vorurteile befassen, werden wir schnell feststellen, dass dort ein Schatz zu bergen ist.

Die Geschichte der Kreuzzüge, ist voller tapferer Helden und Wundergeschichten, wie wir sie aus dem Alten Testament kennen, jedoch im christlichen Zeitalter. Und interessanterweise hat sich Gott zu vielen von ihnen gestellt und so manchen aussichtslosen Kampf durch übernatürliches Eingreifen gewendet. Viele Kreuzfahrer ehrten ihn dadurch, dass sie fest mit seinem Eingreifen rechneten und ihm als ein direktes Gegenüber vertrauten. Wie wäre das Bewusstsein unmittelbar an der Seite Gottes die Kämpfe des Lebens durchzustehen?

Wie ich zuvor geschrieben habe, ist uns nicht nur im Bereich der Geschichtskenntnis vieles abhanden gekommen, sondern auch Fähigkeiten, die durch die Jahrhunderte ganz selbstverständlich waren. Wer kann denn von uns heute noch richtig kämpfen? Ich meine die körperliche Auseinandersetzung, nicht die theoretische Diskussion mit Argumenten. In vergangenen Zeiten war es völlig normal, dass Männer an Waffen ausgebildet worden sind und dass sie kämpfen konnten. Die Fähigkeit zu Kämpfen stand dabei allerdings nicht im Vordergrund. Hauptsächlich ging es um die Schulung und Entwicklung des Charakters und die Vermittlung von Werten. Historische Fechtbücher sind voll davon. Das Ziel waren charakterstarke und edle Ritter, die natürlich auch für das kämpften, wovon sie überzeugt waren. Werte und Haltungen bildeten dabei das Grundgerüst und Kämpfen diente nicht dem Selbstzweck. Genau das ist es, was ich freisetzen möchte. Männer, die auf eine natürliche und durchsetzungsstarke Weise für das eintreten, von sie überzeugt sind. Deshalb bilde ich sie am Langschwert aus.

Ich gebe den Anstoß, dass aus Lämmern wieder Löwen werden.

crusaders-legacy-sword-back-v0-20