Historische Inhalte des Grundkurses

Um die Kreuzzüge richtig zu verstehen, muss man die Vorgeschichte und die Rahmenbedingungen der Kreuzzüge kennen. Historisch startet der Grundkurs deshalb im Jahre 613 und zeigt die Entwicklung auf, die zu den Kreuzzügen geführt hat. Außerdem werden die gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe beleuchtet, um ein besseres Verständnis zu entwickeln. Dabei geht es auch um Wissenschaft und Technologie, ebenso wie um die relevanten Personen des Adels und deren familiäre Verbindungen. Der Mythos vom finsteren Mittelalter wird entkräftet. Die Vorbereitungen des Ersten Kreuzzuges zeigen, welche Opfer und Risiken deren Teilnehmer auf sich genommen haben, um auf den Hilferuf der Christenheit im Osten zu antworten. Die Kreuzritter zogen auf verschiedenen Routen und zu verschiedenen Zeitpunkten nach Osten und dort angekommen begann die militärische Phase des Ersten KreuzzugsSchließlich wird geklärt, warum es nach blutigen Siegen zur Entstehung der Kreuzfahrerstaaten kam.

crusaders-legacy-sword-back-v0-20